Natur

Natur




Neuer Kurs  
H17-782: BAUMERKENNUNG IM WINTER
 
Michael Pfeifer
Kursgebühr: 26,00 Euro (3 UE)
buchen
  
Zeit:21.01.2018
Ort:wird noch bekannt gegeben!
Teilnehmer:4 - 20
Inhalt:

Baumerkennung im Winter

Bäume sind auch im Winter gut voneinander zu unterscheiden. Anhand von Habitus, Knospenstellung, Rinde bzw. Borke und anderen Erkennungsmerkmalen können wir sie sicher voneinander unterscheiden.
Ein etwas anderer Spaziergang durch Korneuburg! Für Baumliebhaber oder solche die es noch werden wollen.

Wo: Treffpunkt Bahnhof Korneuburg (Felber)

Material:Treffpunkt: Bahnhof Korneuburg (Felber)
 
Kurstag:Uhrzeit:
Sa. 21.01.2017 10:00 - 12:30
 




Neuer Kurs  
H17-725: NATÜRLICHE HAUSMITTEL FÜR DIE GANZE FAMILIE
 
Dipl.Ing. Elisabeth Teufner
Kursgebühr: 61,00 Euro (4,8 UE)
buchen
  
Zeit:26.01.2018
Ort:VHS, Raum 3
Teilnehmer:8 - 10
Inhalt:

Gesund durch den Winter mit natürlichen Hausmitteln

"Essigbatscherl" bei Fieber, Salbeitee bei Halsschmerzen, oder ein Erkältungsbalsam für verschnupfte Nasen - unsere Großmütter wussten, was guttut und gesund macht. In diesem Workshop lernen Sie welche traditionelle Hausmittel für die ganze Familie anwendbar sind, ohne dabei viel zu gebrauchen: Ein paar Zutaten aus dem Garten, Wald und Wiese, oder aus dem Vorratsschrank. Damit wird der Gang zur Apotheke hoffentlich nur noch selten nötig.


Folgende Themen stehen im Fokus:
 Pflanzliche Antibiotika - Superfoods aus der Natur
 10 besten Tipps gegen Erkältung
 Herstellung von 5 verschiedenen natürlichen Hausmitteln (Ringelblumensalbe, Kräuter-Oxymehl, Erkältungstee, -balsam,  Kutz-Kutz-Bonbons)


Kursleitung: DI Elisabeth Teufner, Kräuter- und Grüne Kosmetik Expertin

Materialkosten: € 10,- (Kursunterlagen mit Rezepten, Materialien, Verpackung, selbst gemachte Produkte)

 
Kurstag:Uhrzeit:
Fr. 26.01.2018 16:00 - 20:00
 




Neuer Kurs  
H17-781: WILDOBSTWANDERUNG AM BISAMBERG
 
Michael Pfeifer
Kursgebühr: 30,00 Euro (5,1 UE)
buchen
  
Zeit:24.09.2017
Ort:wird noch bekannt gegeben!
Teilnehmer:6 - 20
Inhalt:

Wildobstwanderung am Bisamberg

Im Herbst stellt uns die Natur nicht nur Kulturobst sondern auch viele Wildobstarten zur Verfügung. Bei einer Wanderung auf den Bisamberg werden wir einige Arten wie z.B. Dirndl, Weißdorn, Schlehe, Elsbeere, Mehlbeere und andere sicher bestimmen lernen und natürlich auch gleich sammeln.
Verarbeitungshinweise, sowie Geschichten und Mythen rund um diese seit langem in Verwendung stehenden Pflanzen, werden wir auch besprechen

Passend dazu: der Kurs "Wildobst einkochen" in der Kategorie "Kochkurse"

Treffpunkt: Parkplatz Gamshöhe (Mitnahme ab BHF Langenzersdorf möglich) Handynummer Herr Pfeiffer: 0664/4417528
Material:Treffpunkt: Parkplatz Gamshöhe (Mitnahme ab BHF Langenzersdorf möglich) Handynummer Herr Pfeiffer: 0664/4417528
 
Kurstag:Uhrzeit:
So. 24.09.2017 09:00 - 13:15